PC Lautsprecher Vergleich: die wichtigsten Fakten beim Kauf

PC Lautsprecher Vergleich: die wichtigsten Fakten beim Kauf

Mai 30, 2018 0 Von Jan Eggers

Wer gerne am PC zockt oder sich einen Film am Computer ansieht, sollte sich die passenden PC-Lautsprecher besorgen. Denn damit lässt sich das Vergnügen zu Hause um ein Vielfaches steigern. Auf dem Markt gibt es ein breit gefächertes Angebot an entsprechenden Modellen. Welches davon das Richtige ist, wird in dem folgenden PC Lautsprecher Vergleich näher erörtert. Hierbei werden Fakten wie Preis, Typenvielfalt und Klangqualität gegenübergestellt.

Welches ist der passende PC Lautsprecher?

In diesem PC Lautsprecher Vergleich wurden die unterschiedlichen Modelle gegenübergestellt. Welche Kriterien gibt es für die Produkte? Einige PC Boxen liegen preislich deutlich über 100 Euro. Doch auch unter den günstigeren Artikeln gibt es passable Produkte. Wer einen preiswerten Artikel in die nähere Wahl genommen hat, sollte die infrage kommenden Lautsprecher vor dem Kauf nach einigen wichtigen Kriterien untersuchen.

Die unterschiedlichen Typen PC-Lautsprecher

Unter den Lautsprechern gibt es verschiedene Systeme, die in unserem PC Lautsprecher Vergleich darin unterschieden werden, ob sie mit oder ohne Subwoofer angeboten werden.

2.0 Lautsprecher – Bereits 2.0 Lautsprecher können für ein passables Klangerlebnis am PC sorgen. Diese Variante eignet sich dazu, den Sound zu empfangen, der von den PC Programmen ausgegeben werden oder Musik vom Computer wieder zu geben.
2.1 Lautsprecher – Dieses System besteht aus zwei Lautsprechern und einem Subwoofer. Dieser sorgt dafür, dass die Basstöne gut wiedergegeben werden. Einer der Vorteile dieses Sets ist, dass der 2.1 Lautsprecher an die herkömmliche Soundkarte mit angeschlossen werden kann.
5.1 oder 7.1 Lautsprecher – Mit diesem Set ist ein Surround Erlebnis möglich. Fünf beziehungsweise sieben Lautsprecher sorgen dafür, dass die unterschiedlichsten Klänge wiedergegeben werden. Dazu gehört ein Bass, der die tiefen Töne wiedergibt. Für dieses Lautsprecher System benötigen Nutzer eine spezielle Soundkarte.

Die Klangqualität der PC-Lautsprecher

Im PC Lautsprecher Vergleich wurde auch die Klangqualität der einzelnen Modelle gegenübergestellt. PC Boxen sollten vor allem Stereosound liefern. Denn damit ist bereits eine passable Wiedergabe der Klänge aus dem PC gewährleistet. Die Lautsprecher bieten in dieser Variante eine unterschiedliche Qualität, was das Klangerlebnis anbelangt. Bei einigen Produkten wird der Schwerpunkt auf die Höhen gelegt, während bei anderen die Bässe betont werden. Doch bei lediglich zwei kleinen Boxen am PC kann in den wenigsten Fällen ein brillantes Klangerlebnis erwartet werden. Anders sieht es bei dem Dolby Surround Sound aus, die das Erlebnis vermitteln, mitten im Geschehen zu sein. Das macht sich insbesondere bei Spielen gut. Viele Nutzer schätzen das räumliche Erlebnis bei einer 5.1 Anlage. Auch bei dem Soundempfang von Filmen oder das Musikhören macht bei fünf oder sieben Boxen mit einem Subwoofer erst richtig Spaß. Es kann zwar nicht von einem Heimkinoerlebnis ausgegangen werden, doch die Töne werden schon deutlich klarer abgegrenzt ausgegeben sowie von einem tiefen satten Basston unterlegt ausgegeben.

PC Lautsprecher Vergleich – WLAN oder Kabel?

Wer den lästigen Kabeln überdrüssig ist, der wird die WLAN-Variante begrüßen. Die PC Lautsprecher, die mit der kabellosen Technologie ausgestattet sind, empfangen die Signale vom PC über WLAN oder auch über Bluetooth. Doch ganz ohne Strippe kommen diese Boxen dann doch wieder nicht aus. Falls sie nicht gerade mit Akkus bestückt sind, benötigen sie eine Verbindung zum Stromnetz. Daneben gibt es die Variante der PC Lautsprecher, die mit Kabeln an der Soundkarte des PCs angeschlossen werden. Außerdem wird die Variation mit Strippen und WLAN oder Bluetooth angeboten. Damit kann zu Hause jeder selber entscheiden, was er bevorzugt und die Verbindung zwischen den Boxen und dem PC seinen persönlichen Wünschen gemäß einrichten.

Die Vor- und Nachteile im PC Lautsprecher Vergleich

In unserem PC Lautsprecher Vergleich wurden die Vorteile der Computer Boxen wie folgt zusammengefasst:

PC Lautsprecher

– bieten eine bessere Klangqualität als bereits eingebaute Systeme
– haben mehr Komfort als einfache Kopfhörer
– vermitteln dank Dolby Surrond Sound ein Gefühl, als sei der Zuhörer mittendrin
– einige Modelle geben optisch einen guten Eindruck am heimischen PC ab
– Systeme mit Subwoofer geben selbst die tiefen Töne überzeugend wieder

Nachteile
– gute Systeme kosten viel Geld
– PC Lautsprecher nehmen Platz weg

PC Lautsprecher Vergleich: die wichtigsten Kaufkriterien

Wer viel Wert auf ein gutes Klangerlebnis legt, sollte verschiedene Kaufkriterien beachten. Zum Empfang der herkömmlichen PC Geräusche sind preiswerte Boxen vom Discounter wahrscheinlich die richtige Wahl. Doch für PC Nutzer mit höheren Ansprüchen, die auch bei Filmen und Musik ein gutes Klangerleben haben möchten, sind Lautsprechersysteme von Vorteil, welche die Klänge von allen Seiten wiedergeben können. Das wurde auch in dem Magazin PC Games herausgestellt. Guter Sound ist bereits mit kleineren Systemen wie einem 2.1 Boxen Set gut hörbar. Bevor eine 5.1 Musikanlage angeschafft wird, sollten Käufer darauf achten, dass die passende Soundkarte verfügbar ist. Denn diese stellt erst die Anschlüsse sowie die richtige Software zur Verfügung, um die Boxen am PC anzuschließen sowie einstellen zu können.

Fazit

Der PC Lautsprecher Vergleich zeigt die wichtigsten Punkte auf, die beim Kauf der Computerboxen beachtet werden sollten. Anhand der aufgezeigten Kriterien können die herausragenden Kriterien unterschieden werden. Interessenten sollten beim Kauf der PC Lautsprecher nicht nur auf den Preis achten, sondern auf Dinge wie Klangqualität und Komfort, um das richtige System auszusuchen.