Wie funktioniert ein Bonus im Online Casino?

Wie funktioniert ein Bonus im Online Casino?

Juli 19, 2019 Aus Von Jan Eggers

Mittlerweile bietet jeder Online Casino Anbieter einen eigenen Bonus an. Es gelten dabei die entsprechenden Umsatzbedingungen — aber was bedeutet das?

Es gibt in dieser Branche keine feste Regel zu Bonus-Zahlungen. Jedes Casino verfolgt seine eigene Strategie. Erfahrene Kunden müssen sich hierum nicht mehr so bemühen, wie Neulinge. Sie kennen das Prinzip und die Bedingungen nur zu gut. Anfänger durchblicken das System dahinter vielleicht nicht so und haben aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse, vielleicht auch nicht die Möglichkeit dazu.

Wie bereits erwähnt unterscheiden sich die Bonus- und Umsatzbedingungen stark voneinander. Jeder sollte sich um die entsprechenden Informationen kümmern. Die wohl schwerste Bedingung ist, wenn sowohl der gewährte Bonzs, als auch die getätigte Einzahlung öfters umgesetzt werden müssen.

Prinzip 1: Nur der Bonusbetrag muss umgesetzt werden

Sofern der Kunde den Bonusvorteil in Anspruch nimmt, dann muss nur der gewährte Bonus umgesetzt werden. Dieser wird oftmals auch nur aktiviert, wenn die Gewinne vollständig verbraucht sind. Ein Beispiel:

Sie melden sich auf einem neuen Casino an und erhalten einen Bonus von 100% auf Ihre Einzahlung. Aus den 100 Euro ergeben sich also weitere 100 Euro — geschenkt. So ist das spielen mit 200 Euro bei Roulette, Poker oder bei den klassischen Spielautomaten möglich.

 

Weil es sich hier um einen Bonus handelt, der lediglich wieder umgesetzt werden muss der Spieler demnach nicht die 200 Euro wieder erspielen, sondern lediglich die 100 Euro vom Bonus wieder umsetzen. Der Betrag muss in der Regel zwischen 25- und 45-fach umgesetzt werden.

Wenn in den Bedingungen steht, dass Sie den Betrag 30-fach umsetzen müssen, würde das bedeuten, dass Sie einen Betrag von 3.000 Euro an Umsatz generieren müssen. Erst wenn dieser Betrag in laufe der Zeit umgesetzt wurde, können entsprechende Gewinne zurückgezahlt werden.

Prinzip 2: Bonus und Einzahlung

Hier sieht es wieder ganz anders aus. Wenn der Spieler diesen in Anspruch nimmt, dann wird der Bonus in der Regel sofort aktiviert. Hierfür haben wir erneut ein Beispiel: Angenommen das Casino bietet wieder einen Bonus von 100%. So werden aus den eingezahlten 100 Euro erneut 100 Euro Bonus — ergibt 200 Euro zum spielen.

Wir gehen bei diesem Beispiel von einer 30-fachen Umsetzung aus. Weil Bonus und Einzahlung umgesetzt werden müssen, sind es statt den 3.000 Euro bereits 6.000 Euro. Erst wenn dieser Umsatz zustande gekommen ist, kann das Guthaben mitsamt der Gewinne vollständig ausgezahlt werden.

Wie kann der Bonus am besten umgesetzt werden?

Es klingt etwas schwer, direkt 3.000 oder 6.000 Euro umzusetzen. An sich ist das aber gar nicht so kompliziert. Damit die Bedingungen auch erfüllt werden können, sollte man wissen, dass es verschiedene Gewichtungen gibt oder auch Wertigkeiten. Das bedeutet, dass einige Spiele mehr für die Umsetzung zählen, als andere. In der Regel liegt die Wertigkeit bei zwischen 25 und 100%. Hier ein Beispiel zur Verdeutlichung:

Der Kunde spielt mit 10 Euro am Roulette, hier gelten nur 5 Euro als Umsatz, da die Wertung bei 50% liegt. Bei Blackjack ist die Wertigkeit noch geringer, hier liegt sie bei nur 25%. Spielautomaten fallen bei allen Anbietern in eine höhere Klasse. Hier gilt meist 100%.

Es lohnt sich daher durchaus, dass Sie mit dem Bonus sich erstmal auf Spielautomaten konzentrieren. Diese haben auch die besseren Auszahlungsraten und bieten deutlich höhere Gewinnchancen. Zudem gibt es eine große Auswahl an Spielen, wodurch es zu keiner Langeweile kommen kann. Das sind aber Dinge, die jeder selbst versuchen kann: Slots hier ausprobieren.

Wichtige Regel im Umgang mit Online Casinos

 

Sehr wichtig ist, dass Sie nicht mit Emotionen spielen. Bleiben Sie gelassen und ruhig dabei, denn so erzielen Sie höhere Gewinne, weil die Risikobereitschaft sinkt. Ein optimales Mittel zur Beruhigung auf natürlicher Basis ist zum Beispiel CBD.